Google Bewertungen löschen lassen

Auf Google Maps können Kunden Orte, Geschäfte oder Dienstleister ganz einfach und unkompliziert bewerten. Die Rezensionen, die hinterlassen werden, fallen allerdings nicht immer nur positiv aus. Wer unerwünschte Google Bewertungen erhalten hat, kann diese mithilfe unserer Unterstützung ganz einfach entfernen lassen. Wir sorgen dafür, dass unangenehme Einträge zeitnah gelöscht werden.

Wann lassen sich schlechte Google Bewertungen entfernen?

Für die meisten Internetbesucher sind Onlinebewertungen nicht nur vertrauenswürdig: In über 80 Prozent aller Fälle richten Kunden ihre Kaufentscheidungen nach den Bewertungen der Rezensenten aus. Folglich sind schlechte Google Bewertungen ein tragendes Kriterium für den Ruf eines Unternehmens. Mehren sich schlechte Meinungen, so entscheiden sich zahlreiche Kunden gegen ein Geschäft und wechseln eher zu Konkurrenten. Die Folge sind sinkende Besucherzahlen und vor allem Umsatzeinbußen. Sie müssen aber nicht mit anstößigen Bewertungen leben, sondern können diese löschen lassen. Wir helfen Ihnen gern dabei!

In der Regel lassen sich Beanstandungen, die gegen die Google-Richtlinien verstoßen oder das Persönlichkeitsrecht überschreiten, löschen. Im Internet gilt natürlich das Recht der Meinungsfreiheit. Dennoch müssen Meinungsäußerungen immer sachlich formuliert werden. Folglich sind Bewertungen – auch jene mit negativen Aspekten, die Unwahrheiten enthalten – für Kunden sehr wichtig. Letzten Endes entscheidet nämlich die Kundschaft mithilfe der Bewertungen, ob sie sich für oder gegen ein Unternehmen entscheiden.

Was bedeutet „Verstoß gegen geltendes Recht“?

Verstößt eine Google Bewertung gegen das Persönlichkeitsrecht, ist kaum mehr von Meinungsfreiheit oder einer Tatsachenbehauptung die Rede. Vielmehr muss hier auf Beleidigung, übler Nachrede sowie Verleumdung geachtet werden. Beruhen diese Rezensionen zudem auf falschen Gegebenheiten, so lassen sich diese Google Bewertungen unkompliziert löschen.

Gleiches gilt für Bewertungen, die gegen die Google Richtlinien verstoßen. Das können auch Inhalte sein, die sich mit Werbung oder Spam befassen. Auch Rezensionen, die falsche Angaben, anstößige Meinungen, Beleidigungen, Mobbing oder dergleichen enthalten, gehören in diese Kategorie.

Wie kann ich Google Bewertungen entfernen lassen?

Eine negative Meinungsäußerung lässt sich leider nicht immer einfach im Internet löschen. Hier kommen wir als Anwaltskanzlei ins Spiel. Wir können Rezensionen bei Google entfernen lassen. Hier ist es zunächst wichtig, mit uns Kontakt aufzunehmen. In einem Gespräch mit Erstberatung ermitteln wir gemeinsam, worum es geht. Danach gehen wir Schritt für Schritt die einzelnen Möglichkeiten durch, um die negative Google Bewertung zu löschen. Mithilfe eines Schriftstücks gehen wir gezielt auf Google zu und erhöhen somit den Druck, die schlechte Rezension streichen zu lassen. Somit vermeiden Sie Umsatzeinbußen, die durch fehlende Interessenten aufkeimen könnten. Wir sorgen dafür, dass die schlechten Rezensionen und Schmähkritiken entfernt werden und der Ruf Ihres Unternehmens geschützt wird.

Wie läuft die Löschung der Google Bewertung ab?

Es ist wichtig, die Tatsachenbehauptung herauszufiltern, um die es sich handelt. Ein Screenshot der Google Bewertung liefert hier die nötigen Einblicke. Anschließend überprüfen wir, ob die betreffende Bewertung tatsächlich gegen die Google Richtlinien verstößt. Ist dies der Fall, so wird Google schriftlich von uns aufgefordert, die Bewertung zu entfernen. Behandelt Google den Fall und löscht die Rezension, so ist der Fall abgeschlossen.

Welche Kosten kommen für die Löschung der Google Bewertung auf mich zu?

Wenn Sie Kontakt mit der Google Rechtsabteilung aufnehmen und die Löschung einer unangemessenen Bewertung wünschen, erzeugt dies keine Kosten. Häufig reagiert Google jedoch nicht auf solche Anfragen, sodass die Bewertung länger öffentlich. Mit unserer Unterstützung fallen zwar Kosten an, jedoch steigt der Erfolg der negativen Bewertungslöschung enorm an.

Die Kosten, die für die Entfernung der Google Bewertung entstehen, richten sich nach dem RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz). Für jede Löschung entstehen 189 Euro netto. Als Streitwert für weitere Maßnahmen ist die Schadensersatzsumme vorgesehen. Alternativ ist es auch möglich, ein individuelles Honorar festzulegen.

Im Fall einer Schadensersatzklage müssen Betroffene die anfallenden Gebühren für die Anwaltskanzlei sowie die des Gerichts nicht tragen. Diese sind vom Rezensionsverfasser und/oder der gegnerischen Rechtsschutzversicherung zu tragen.

Wie stehen die Erfolgschancen?

Bereits in der Vergangenheit haben verschiedene Unternehmen versucht, negative Google Bewertungen löschen zu lassen. Teilweise werden Arbeiten, Dienstleistungen und dergleichen von einem Verfasser lediglich mit einem Stern bewertet und das ohne Angaben von speziellen Gründen. Das Landgericht Hamburg hat bereits mit einem Urteil vom 12.01.2018 zugunsten eines Klägers reagiert, der eine schlechte Google Bewertung löschen lassen wollte. Google hatte die Löschung abgelehnt, da kein offensichtlicher Richtlinienverstoß vorlag. Das Gericht hingegen befand, dass der Kläger Anspruch auf Löschung der Negativbewertung hat.

Kann mir ein Anwalt immer helfen bei Löschung von Google Bewertungen?

Eine negative oder anstößige Google-Bewertung entfernen zu lassen kostet nicht nur Zeit und Nerven – sie kann auch zum Verlust von wertvoller Kundschaft führen. Mit unserer Unterstützung stehen Ihre Chancen auf Erfolg besser. Wir wissen, welche juristischen Schritte nötig sind, um eine Löschung zu erzielen.