Auswirkungen von negativen Bewertungen auf Ihr Unternehmen

 

Es ist längst kein Geheimnis mehr: Die Mehrzahl aller Kunden informiert sich vor dem Kauf auf Bewertungsportalen über ein Unternehmen. Gute Rezensionen sind für Unternehmen natürlich wünschenswert. Doch manchmal finden sich auch negative Kritiken an. Diese sind durchaus erlaubt, gilt auch im Internet die Meinungsfreiheit. Schlechte Bewertungen, die jedoch unwahre Tatsachenbehauptungen, Verleumdungen oder Beleidigungen enthalten, lassen sich hingegen löschen. Wir helfen Ihnen gern dabei. Doch warum ist es wichtig, die eigenen Bewertungen stets im Auge zu behalten? Wir klären nachfolgend dazu auf.

 

Lesen Kunden tatsächlich meine Bewertungen?

Die meisten Kunden bemühen das Internet und machen ihre Kaufentscheidung wirklich von den Bewertungen abhängig. Eine Studie von Bright Local konnte belegen, dass 93 Prozent alle Befragten hin und wieder Kundenbewertungen lesen. Nur ganze sieben Prozent lesen hingegen keine Kundenrezensionen. 35 Prozent hingegen schauen jedes Mal im Internet nach, welche Kritiken ein Unternehmen in der Vergangenheit erhalten hat. Erst dann werden Käufe getätigt oder Dienstleistungen in Anspruch genommen.

 

 

Für die meisten Neukunden sind Rezensionen im Internet überaus wichtig für das Onlineshopping. Das hat auch eine Umfrage des Digitalverbandes Bitkom erbracht. 64 Prozent aller Kunden vertrauen Online-Bewertungen mehr als Preisvergleichsseiten wie Idealo.de etc. Auch Familie, Freunde und Kollegen erhalten nur von 50 Prozent aller Befragten Gehör. Unternehmensseiten spielen für 49 Prozent eine Rolle, 42 Prozent vertrauen eher auf Testberichte.

Die meisten Käufer haben schon mal Bewertungen verfasst

Eine weitere Studie aus dem Hause Tomorrow Focus hat zudem ergeben, dass über 74 Prozent aller Befragten bereits nach einem Kauf im Internet eine Bewertung abgegeben haben. 32 Prozent geben regelmäßig Rezensionen ab, 47 Prozent gelegentlich und 21 Prozent eher selten.

Fakt ist, dass immer mehr Menschen auf Bewertungen im Internet vertrauen. Sind Kunden zufrieden gewesen, so spiegelt sich das in der Kritik wider. Neukunden zählen auf diese Meinungsäußerungen und entscheiden sich anschließend für oder gegen ein Unternehmen.

Was kann ich gegen negative Bewertungen tun?

Zunächst möchten wir vorausschicken: Negative Bewertungen sind grundsätzlich erlaubt. Jede Person darf im Internet seine Meinung vertreten, gilt schließlich auch in diesem Bereich die Meinungsfreiheit. Anders sieht es hingegen mit Schmähkritiken, unwahren Tatsachenbehauptungen, Beleidigungen und Diffamierungen aus. Diese Bewertungen sind unzulässig und können gelöscht werden. Es ist unerheblich, ob Sie auf eBay, Amazon, Jameda, Kununu oder einem anderen Bewertungsportal eine rechtswidrige Kritik erhalten haben. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schicken Sie uns dazu einfach einen Screenshot der Bewertung. Wir wenden uns an den Portalbetreiber und fordern die Löschung der Bewertung.

Warum kann ich die negative Kritik nicht einfach selbst löschen?

Da Kunden ihre Meinungsäußerung ohne Hindernisse auf Bewertungsportalen posten dürfen und die Portalbetreiber authentische Bewertungen wünschen, können Unternehmen schlechte Kritiken nicht einfach löschen. Es ist zwar möglich, dass Sie sich an den Portalbetreiber wenden können, wenn Sie eine unzulässige Bewertung vorfinden, allerdings erhalten die wenigsten Beschwerden Beachtung. Das liegt daran, dass die Formalitäten für die Löschung der Bewertung nicht eingehalten wurden.

Wir beschäftigen uns seit vielen Jahren mit den unterschiedlichen Bewertungsportalen und kennen uns zudem sehr gut mit der aktuellen Rechtslage aus. Handelt es sich bei Ihrer Bewertung um eine Rechtsverletzung, eine unwahre Tatsachenbehauptung, eine Beleidigung oder Schmähkritik, können wir professionell an das Bewertungsportal herantreten. Wir legen dazu alle Kritikpunkte vor, die das Werturteil umfassen und die nicht zulässig sind.

Gelegentlich müssen Sie sich vielleicht auf Bewertungsportalen mit negativen Meinungsäußerungen auseinandersetzen. Wir lassen Sie jedoch nicht im Stich. Bedenken Sie, dass zahlreiche Kunden Ihre Bewertungen lesen und demnach handeln. Das kann schlussendlich zu fehlender Kundschaft und sinkenden Umsätzen führen.

 

Haben Sie Bedenken, dass Sie zu Unrecht eine schlechte Kritik erhalten haben, so wenden Sie sich schnellstmöglich bei uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

 

Foto: Schlecht Bewertung / OpenClipart-Vectors | Foto: 3D Maennchen / Peggy & Marco Lachmann-Anken | Pixabay |